Skip to main content

Styling-Tipps für Mollige auf Mrs-Molly.de #Teil 1

Styling-Tipps für Mollige auf Mrs-Molly.de

Hast du es satt, ständig nur in schwarzer oder grauer Kleidung herumzulaufen, weil die Gesellschaft es scheinbar so erwartet? Oder es als angemessen für Mollige scheint? Dann hör auf damit und werde mutig!

In diesem Ratgeber möchte ich dir einfach umsetzbare Styling-Tipps mit auf den Weg geben, mit denen deine Looks nicht nur bunter werden, sondern du auch etwas Schummeln kannst. 😉

Dieser Artikel wird jeden Mittwoch um einen Tipp ergänzt. In der folgenden Übersicht findest du alle bisher erschienen Styling-Tipps für Mollige:

Styling-Tipps für Mollige #1: Hüfte und Po mit High Waist Hosen in Form bringenStyling-Tipps für Mollige #3: Setze auf große AccessoiresStyling-Tipps für Mollige #3: Setze auf große Accessoires

Wenn du über neue Tipps informiert werden möchtest, folge Mrs. Molly auf Facebook Twitter Instagram oder trage dich direkt in den Molly-Letter ein:


Styling-Tipps für Mollige #1: Hüfte und Po mit High Waist Hosen in Form bringen

Bei vielen Mrs. Mollys gehören Hüfte, Po und Oberschenkel zu den größten Problemzonen. Ein absoluter Killer sind in diesem Fall Hüfthosen, die Bauch und Hüften zusätzlich betonen. Auch wenn der Abschied Schmerzen mag, solltest du solche Hosen erstmal etwas weiter hinten im Kleiderschrank deponieren und künftig auf High Waist Hosen setzen.

Diese gehen fast bis zum Bauchnabel hoch und bringen dadurch Hüfte und Po perfekt in Form. Andere Schnitte (wie beispielsweise Low Waist Hosen) wirken vielleicht cooler – bringen aber auch leider Problemzonen schneller zum Vorschein.

Die neusten High Waist Hosen im Shop

Styling-Tipps für Mollige #2: Setze auf große Accessoires

Filigrane Ketten, Ohrringe und Armbänder sind zauberhaft – tragen aber gerne mal zusätzlich auf. Je größer dein Ring beispielsweise ist, umso schmaler wirken deine Finger! Die ähnliche Wirkung haben breite Armbänder und Ketten, die deine Handgelenke oder deinen Hals optisch verschlanken.

Apropos Hals: Um diesen etwas zu strecken entscheide dich für längere Ohrringe. Dadurch wirkt deine Halspartie gleich weniger gedrungen.

Echte Statementketten haben aber noch einen weiteren Vorteil: Sie lenken den Blick deines Gegenübers auf das Dekolleté – das bei kurvigen Damen doch definitiv einen Blick wert ist, oder? ?

Mehr dazu in diesem Video:

Als Alternative kannst du auch Tücher und Schals nutzen, die viele Outfits dank toller Muster und Farben aufpeppen.

Styling-Tipps für Mollige #3: Betone deine Vorzüge, kaschiere deine Problemzonen

High Waist Hosen (siehe Tipp #1) sind dir zu eng? Dann setze auf weitgeschnittene Hosen, die deine Figur sanft umspielen. Bestens dafür geeignet sind Palazzo-Hosen, Marlenehosen oder die trendigen und vor allem bequemen Boyfriend Jeans.

Zwei Beispiele:

Beachte jedoch, dass bei weiten Hosen, dass Oberteil eher eng anliegen sollte – sonst trägt die Kombination wirklich schnell auf.

Doch genauso gut harmonieren auch eine enge Hose und ein weites Oberteil, wie diese Bilder beweisen:

Wichtig ist nur, dass der Stoff der Kleidung nicht zu dünn ist, wodurch sich Pölsterchen und Hautfalten unschön abzeichnen.

Die Bilder stammen von Girl with Curves (https://girlwithcurves.com/) Folge ihr, für mehr tolle Fotos. 🙂


Übrigens: Inzwischen gibt es den zweiten Teil unserer Styling-Tipp-Serie! Viel Spaß beim Schmökern!



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen